ZNIPP
Back
Sofies Lexikon (dtv Literatur)
Das riesige Spektrum der Philosophie wird nicht selten als Buch mit sieben Siegeln empfunden. Dies muß nicht sein, wie Otto A. Böhmer mit seinem Nachschlagewerk Sofies Lexikon zeigt. Große Denker der Geschichte holt er vom unnahbaren Olymp geistiger Höhenflüge, indem er ihre Lehren kurz und bündig erklärt. Von Albertus Magnus bis Zenon von Kition, von der Analytischen Philosophie bis zum Urknall bietet sich dem Leser eine spannende Zeitreise durch unterschiedlichste Weltanschauungen und Lebensgefühle. Wie der Titel bereits verrät, ist dieses Buch aus der Beschäftigung mit Jostein Gaarders Erfolgsroman Sofies Welt entstanden. Jedem einzelnen Artikel schließt sich daher ein Querverweis auf die dazugehörige Textstelle in Sofies Welt an. Doch nicht nur die zahlreichen Fans dieses Bestsellers kommen auf ihre Kosten. Locker, unkompliziert und unterhaltsam lernt der Leser die Grundlagen der Philosophiegeschichte. Ferner begegnet er den Menschen hinter den großen Namen, gewinnt Einblicke in deren Lebenszusammenhänge. Bezweckt werden Annäherung und Freude an der Philosophie, nicht aber ein steriles Pauken von Fakten. "Was es gab und noch immer gibt, sind Einsichten, die an die Person des Philosophen gebunden bleiben, der sie ausgeheckt oder für wahr befunden hat. Darüber hinaus kann man aus der Philosophie wenig Handfestes beziehen; wer von den Philosophen bahnbrechende Gewißheiten erwartet, wird oft genug enttäuscht -- ihm geht es dann 'wie einem, dem, als er eben das Gesuchte zu finden im Begriffe ist, die Laterne ausgeblasen wird...'". (Schopenhauer) Neben der Problematik, komplexe Sachverhalte mit wenigen Worten zu umreißen, wird Sofies Lexikon stark durch die persönliche Anschauung des Autors geprägt. Wertungen mögen teils vorschnell wirken,können andererseits jedoch auch zur eigenen Auseinandersetzung mit dem ein oder anderen Philosophen oder Thema herausfordern. Böhmers Schreibstil ist klar und leicht verständlich, macht sowohl schnelles Nachlesen als auch ausgiebiges Schmökern zum Genuß. --Larissa Carina Seelbach
Das riesige Spektrum der Philosophie wird nicht selten als Buch mit sieben Siegeln empfunden. Dies muß nicht sein, wie Otto A. Böhmer mit seinem Nachschlagewerk Sofies Lexikon zeigt. Große Denker der Geschichte holt er vom unnahbaren Olymp geistiger Höhenflüge, indem er ihre Lehren kurz und bündig erklärt. Von Albertus Magnus bis Zenon von Kition, von der Analytischen Philosophie bis zum Urknall bietet sich dem Leser eine spannende Zeitreise durch unterschiedlichste Weltanschauungen und Lebensgefühle. Wie der Titel bereits verrät, ist dieses Buch aus der Beschäftigung mit Jostein Gaarders Erfolgsroman Sofies Welt entstanden. Jedem einzelnen Artikel schließt sich daher ein Querverweis auf die dazugehörige Textstelle in Sofies Welt an. Doch nicht nur die zahlreichen Fans dieses Bestsellers kommen auf ihre Kosten. Locker, unkompliziert und unterhaltsam lernt der Leser die Grundlagen der Philosophiegeschichte. Ferner begegnet er den Menschen hinter den großen Namen, gewinnt Einblicke in deren Lebenszusammenhänge. Bezweckt werden Annäherung und Freude an der Philosophie, nicht aber ein steriles Pauken von Fakten. "Was es gab und noch immer gibt, sind Einsichten, die an die Person des Philosophen gebunden bleiben, der sie ausgeheckt oder für wahr befunden hat. Darüber hinaus kann man aus der Philosophie wenig Handfestes beziehen; wer von den Philosophen bahnbrechende Gewißheiten erwartet, wird oft genug enttäuscht -- ihm geht es dann 'wie einem, dem, als er eben das Gesuchte zu finden im Begriffe ist, die Laterne ausgeblasen wird...'". (Schopenhauer) Neben der Problematik, komplexe Sachverhalte mit wenigen Worten zu umreißen, wird Sofies Lexikon stark durch die persönliche Anschauung des Autors geprägt. Wertungen mögen teils vorschnell wirken,können andererseits jedoch auch zur eigenen Auseinandersetzung mit dem ein oder anderen Philosophen oder Thema herausfordern. Böhmers Schreibstil ist klar und leicht verständlich, macht sowohl schnelles Nachlesen als auch ausgiebiges Schmökern zum Genuß. --Larissa Carina Seelbach
Sellers
Rating
Price
Nicole
0
Fr. 6.00
Loading...